Sie befinden sich hier:
Programm  |  Neue Titel

Heinrich Watzka

geb. 1954, Studium der Katholischen Theologie und Philosophie an der Universität Mainz, der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen und der Hochschule für Philosophie in München. Promotion in Philosophie an der HU Berlin, Habilitation in Innsbruck. Seit 2007 Professor für Sprachphilosophie und Anthropologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen.

Forschungsschwerpunkte: Philosophie des Geistes, Sprachphilosophie, Metaphysik

zurück



Titel dieses Autors:

Tobias Müller (Hrsg.)Heinrich Watzka (Hrsg.)

Ein Universum voller ›Geiststaub‹?

Der Panpsychismus in der aktuellen Geist-Gehirn-Debatte
 2011, 360 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-747-6
 EUR 32,00
bestellen   mehr