Sie befinden sich hier:
Programm  |  Neue Titel

Hans Rott

geb. 1959, Studium der Logik und Wissenschaftstheorie, Philosophie und germanistischen Linguistik an der LMU München; seit 1999 Professor für Theoretische Philosophie in Regensburg.
Forschungsschwerpunkte: Philosophische Logik, Epistemologie, Sprachphilosophie


born 1959, studied Philosophy, Logic, Linguistics and Mathematics at the LMU in Munich; since 1999 Professor of Philosophy in Regensburg. Areas of specialization: Philosophical logic, formal epistemology, philosophy of language

zurück



Titel dieses Autors:

Jürgen Daiber (Hrsg.)Eva-Maria Konrad (Hrsg.)Thomas Petraschka (Hrsg.)Hans Rott (Hrsg.)

Fiktion, Wahrheit, Interpretation

Philologische und philosophische Perspektiven
 2013, 322 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-826-8
 EUR 32,00
bestellen   mehr


Jürgen Daiber (Hrsg.)Eva-Maria Konrad (Hrsg.)Thomas Petraschka (Hrsg.)Hans Rott (Hrsg.)

Understanding Fiction

Knowledge and Meaning in Literature
 2012, 240 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-790-2
 EUR 32,00
bestellen   mehr