Facebook Icon.png 
Sie befinden sich hier:
Programm  |  Neue Titel

Julian Schröter

geboren 1986, hat Germanistik, Philosophie und Romanistik in Würzburg studiert und ist gegenwärtig wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Würzburg sowie Redakteur des Journal of Literary Theory. Seine Forschungsschwerpunkte sind Literaturtheorie, Interpretationstheorie sowie Medien- und Gattungsgeschichte der deutschsprachigen Erzählprosa im 19. Jahrhundert (Habilitationsprojekt). 2013 ist seine Monographie Figur – Personalität – Verhaltenstheorien. Zu einer Theorie fiktiver Tiere in Erzählungen der Romantik erschienen.

zurück