Facebook Icon.png 
Sie befinden sich hier:
Programm  |  Neue Titel
Georg Meggle

Philosophische Interventionen

 2011, 226 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-725-4
 EUR 29,80

Das primäre Ziel kritischer Philosophie sind nicht ewige Wahrheiten. Noch wichtiger ist oft ein klares und grundsätzliches Wort zu aktuellen Problemen. Die Doppelrolle des professionellen Denkers und des öffentlich sich zu Wort meldenden Intellektuellen überlässt die Analytische Philosophie in Deutschland immer noch lieber anderen. Georg Meggle plädiert dafür, dass sich dies ändert. Welche Sprengkraft für die öffentliche Debatte ein begriffsanalytischer Ansatz haben kann, das wird durch diese Kollektion seiner ausgewählten Reflexionen und Stellungnahmen belegt. Themen u.a.: Logik der Abschreckung, Kosovokrieg, Verständnis und Bewertung des Terrorismus, der laufende Irak- und der geplante Irankrieg, Kritik an Israel und der (Vorwurf des) Antisemitismus.

 
weitere Titel der Sachgruppe Handlungstheorie

zurück


 

Über den Autor/in

Georg Meggle

geb. 1944, Studium in München (Wolfgang Stegmüller), Oxford (Richard M. Hare, Peter F....
mehr

Inhaltsverzeichnis

PDF, 410 KB
Download

Einleitung

PDF, 1524 KB
Download