Facebook Icon.png 
Sie befinden sich hier:
Programm  |  Reihen | Periodika  |  explicatio

Jan Erik Antonsen

geb.1963, Studium von Germanistik, Klassischer Philologie und Komparatistik an der Universität Zürich. 1997 Promotion, Habilitation 2005 an der Universität Freiburg/Schweiz für Germanistische Literaturwissenschaft und Komparatistik. 1998-2001 Stipendiat des Schweizerischen Nationalfonds. 1998/99 Visiting Fellow am European Humanities Research Centre der Universität Oxford. 2002-2007 wissenschaftlicher Assistent, seit 2007 Oberassistent an der Universität Freiburg/Schweiz.
Forschungsschwerpunkte: Narratologie, Fiktionstheorie, Literatur des 18. Jahrhunderts und der Romantik

zurück



Titel dieses Autors:

Jan Erik Antonsen

Poetik des Unmöglichen

Narratologische Untersuchungen zu Phantasik, Märchen und mythischer Erzählung
Reihe: explicatio
 2007, 416 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-116-0
 EUR 67,00
bestellen   mehr