Sie befinden sich hier:
Programm  |  Suche

J. Monika  Walther 

geb. 1945 in Leipzig, stammt aus einer jüdisch-protestantischen Familie, aufgewachsen in Leipzig und Berlin – und kreuz und quer in der ganzen Westrepublik; lebt seit 1966 im Münsterland und den Niederlanden, arbeitet seit 1976 als Schriftstellerin: Lyrik, Prosa, Hörspiel. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Sie ist eine »der bekanntesten deutschsprachigen Hörspielautorinnen«: Fluchtlinien, Ankunft in Hollywood, Genossin Namenlos, Ein Fest für Lissabon, Goldbroiler, Katzenschiessen, Schafszorn (WDR 2005). Sie schrieb über 60 Hörspiele, zahlreiche Hörcollagen, Bearbeitungen und Features. 2002 erschien u.a. der Prosaband Wir werden wie die Träumenden sein – Eine Landsuche in Deutschland (2002). 2006 der Gedichtband: Querfeldein (mit CD). 2009 der Prosaband: Das Geiwcht der Seele.

zurück



Ihre Suche ergab 1 Treffer:

J. Monika  Walther 

Das Gewicht der Seele

Erzählungen

Herausgegeben von Iris Nölle-Hornkamp
Reihe: Jüdische Schriftsteller in Westfalen
 2009, 426 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-696-7
 EUR 29,80
bestellen   mehr