Sie befinden sich hier:
Programm  |  Suche
Brigitte  Falkenburg  (Hrsg.)

Natur - Technik - Kultur

Philosophie im interdisziplinären Dialog
 2007, 270 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-599-1
 EUR 40,00

Der vorliegende Band zeichnet ein facettenreiches Bild der Schnittstellen, an denen sich die Philosophie heute im Dialog mit den Einzelwissenschaften befindet. Während naturwissenschaftliche Erklärungen größere Relevanz denn je für unser Naturverständnis und Menschenbild beanspruchen, ist ihre Tragweite in vielen Hinsichten ungeklärt. Weil in der heutigen Forschungslandschaft die Grenzen zwischen Natur, Technik und Kultur verschwimmen, kommt der Philosophie die Aufgabe zu, die Konturen zu schärfen. Dabei geht es aus unterschiedlichen Perspektiven immer wieder um Reduktionsversuche und ihre Grenzen - im Verhältnis von Naturerkenntnis und Technikorientierung, realistischen und instrumentalistischen Einstellungen, einheitlichen und uneinheitlichen Erklärungen, physikalischen und biologischen Gesetzmäßigkeiten, neurophysiologischen und kulturellen Determinanten, technisch-ökonomischen und ganz anderen menschlichen Interessen.

 

Mit Beiträgen von Martin Carrier, Eva-Maria Engelen, Brigitte  Falkenburg  & Wolfgang Rhode, Susanne Hauser, Reiner Hedrich, Andreas Keil, Kristian Köchy, Reiner Kümmel, Eva M. Neuman-Held, Thomas Petersen, Rudolf Schüßler und Marcel Weber.

 
weitere Titel der Sachgruppe Wissenschaftstheorie

zurück


 

Der Herausgeber/in

Brigitte Falkenburg

ist promovierte Philosophin (1985 Bielefeld) und Physikerin (1986 Heidelberg). Sie...
mehr

Inhaltsverzeichnis

PDF, 26 KB
Download

Einleitung

PDF, 48 KB
Download