Facebook Icon.png 
Sie befinden sich hier:
Programm  |  Philosophie  |  Neurophilosophie

Robert Nitsch

ist seit Ende 2009 Direktor des Instituts für Mikroskopische Anatomie und Neurobiologie und Sprecher des
Forschungsschwerpunktes Translationale Neurowissenschaften (FTN) der Universität Mainz. Zuvor war er seit 1995 Direktor des Institutes für Zell und Neurobiologie an der Charité,
Sprecher eines Sonderforschungsbereiches und Governing Director des Exzellenzclusters NeuroCure. Seit 2007
ist er Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina. Die medizinische und philosophische Ausbildung
durchlief er an den Universitäten Kiel, Frankfurt, Freiburg und der
Yale Medical School. Er arbeitet vor allem an der Analyse der molekularen und zellulären Homöostase und ihrer
Bedeutung für die Netzwerkfunktion des Gehirns.

zurück


sortiert nach:

Titel dieses Autors:

Robert Nitsch

Gehirn, Geist und Bedeutung

Zur Stellung der Neurowissenschaften in der Leib-Seele-Diskussion
 2012, 166 S. , kart.
 ISBN: 978-3-89785-794-0
 EUR 29,80
bestellen   mehr