Sie befinden sich hier:
Programm  |  Philosophie  |  Neurophilosophie
Orsolya Friedrich (Hrsg.)Michael Zichy (Hrsg.)

Persönlichkeit

Neurowissenschaftliche und neurophilosophische Fragestellungen
 2014, 353 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-656-1
 EUR 49,80

Der Begriff der Persönlichkeit hat aufgrund der Entwicklungen der Neurowissenschaften und möglicher Eingriffe in das menschliche Gehirn Hochkonjunktur in medizinischen und ethischen Debatten. Die Diskussion über neurowissenschaftliche Problemstellungen scheitert aber oft daran, dass der Begriff der Persönlichkeit äußerst unklar ist, wird er doch inner- wie interdisziplinär sehr unterschiedlich interpretiert und verwendet; eine Auseinandersetzung mit den zugrundeliegenden Modellen der Persönlichkeit findet kaum statt.
Dieser Band trägt maßgeblich zur fundierten Klärung des Persönlichkeitsbegriffs bei und liefert damit das Rüstzeug für die ethische Auseinandersetzung mit aktuellen neurowissenschaftlichen Herausforderungen. Die Autorinnen und Autoren analysieren zunächst die unterschiedlichen Interpretationen von Persönlichkeit. Dann loten sie die Beziehungen zwischen Persönlichkeit, Identität, Personalität und Autonomie aus. Zuletzt werden die Herausforderungen und Implikationen des Persönlichkeitsbegriffs in konkreten neurowissenschaftlichen Anwendungsfeldern erörtert.

 
weitere Titel der Sachgruppe Philosophie des Geistes

zurück


 

Die Herausgeber/innen

Orsolya Friedrich

studierte und promovierte in Humanmedizin und Philosophie. Nach ihrem Promotionsstipendium am...
mehr
..................................................

Michael Zichy

Dr. phil., geb. 1975; Studium der Philosophie und Katholischen Theologie in Salzburg;...
mehr

Inhaltsverzeichnis

PDF, 1182 KB
Download

Einleitung

PDF, 1217 KB
Download