Facebook Icon.png 
Sie befinden sich hier:
Programm  |  Philosophie  |  Philosophiegeschichte
Michel Henri Kowalewicz (Hrsg.)
Bearbeiter: Gunter ScholtzKarl Acham

Spiel. Facetten seiner Ideengeschichte

 2013, 253 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-515-1
 EUR 38,00

Der Band vereinigt die ausgearbeiteten Vorträge, die auf einer Tagung zum Thema „Spiel. Facetten seiner Ideengeschichte"  im Dezember 2012 in Krakau gehalten wurden. Er führt vor Augen, dass das Phänomen des Spielens zu immer neuen Interpretationen und Erklärungen provozierte und das moderne Denken auf den Begriff ganz offensichtlich nicht verzichten kann, weder in der Sphäre der Metaphysik und Theologie, noch der Sprach- und Erkenntnistheorie, weder in der Anthropologie und Kulturtheorie noch in der Entscheidungs- und Handlungstheorie usw., so dass man mit einigem Recht im „Spiel“ einen  Schlüsselbegriff der Philosophie des 20. Jahrhunderts erblicken kann.

 

Weitere Informationen zur o.g. Tagung erhalten Sie auf der Homepage des »History of Ideas Research Centre« an der Jagiellonen-Universität in Krakau.

 

 
weitere Titel der Sachgruppe Anthropologie

zurück


 

Der Herausgeber/in

Michel Henri Kowalewicz

geb. 1958, Studium an der Universität Posen, der Humboldt-Universität Berlin und der...
mehr

Die Bearbeiter/innen

Gunter Scholtz

geb. 1941, Studium der Fächer Philosophie, Germanistik und ev. Theologie. Promotion 1970 an...
mehr
..................................................

Karl Acham

geb. 1939, Studium der Philosophie, Geschichte und Germanistik, Promotion 1964 und...
mehr

Inhaltsverzeichnis

PDF, 119 KB
Download

Einleitung

PDF, 145 KB
Download

Logo des »History of Ideas Research Centre«

JPG, 117 KB
Download