Sie befinden sich hier:
Programm  |  Reihen | Periodika  |  Poetogenesis
Katja Mellmann

Emotionalisierung – Von der Nebenstundenpoesie zum Buch als Freund

Eine emotionspsychologische Analyse der Literatur der Aufklärungsepoche
Reihe: Poetogenesis - Studien zur empirischen Anthropologie der Literatur
Band 4
 2007, 479 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-453-6
 EUR 71,00

Über eine ›Emotionalisierung‹ der deutschen Literatur im 18. Jahrhundert besteht seit langem Konsens. Jedoch gründet sich der Befund bislang in erster Linie auf die poetologische Selbstbeschreibung der Zeitgenossen. An den literarischen Texten selbst wurde die Emotionalisierungstendenz noch nicht systematisch nachgewiesen. Das liegt vor allem daran, daß die derzeitige Literaturwissenschaft über kein geeignetes Instrumentarium zur objektiven Beschreibung emotionaler Textwirkungen verfügt. Ausgehend von Emotionstheorien aus Evolutionärer Psychologie und Verhaltensforschung entwickelt die vorliegende Studie ein neues literaturpsychologisches Beschreibungssystem, an Hand dessen sich emotionale Wirkungen literarischer Texte plausibel rekonstruieren und mit hergebrachten Verfahren der Textanalyse vermitteln lassen.

 

 

Im historischen Teil der Studie werden grundlegende Strukturinnovationen innerhalb der ›Nebenstundenpoesie‹ der Frühaufklärung und des Rokoko herausgearbeitet und als notwendige Voraussetzungen für die emotionalisierte Dichtung der Empfindsamkeit und des Sturm und Drang kenntlich gemacht. Detaillierte Textanalysen demonstrieren, wie diese Basisinnovationen nach 1750 neu kombiniert und neuen Funktionen zugeordnet werden und wie aus diesem Prozeß der Prototyp moderner Dichtung hervorgeht.

 

 
weitere Titel aus der Reihe Poetogenesis - Studien zur empirischen Anthropologie der Literatur

zurück


 

Über den Autor/in

Katja Mellmann

geb. 1974, 1994-2000 Studium der Germanistik und Romanistik an der LMU München, dort 2005...
mehr

Inhaltsverzeichnis

PDF, 95 KB
Download

Einleitung

PDF, 79 KB
Download

Rezension

Literaturkritik

mehr

Rezension

IASLonline, Mai 2008

mehr

Rezension

KulturPoetik, Band 9 (2009), Heft 1



Sie finden die entsprechende Rezension der...

mehr

Rezension

Arbitrium

mehr