Facebook Icon.png 
Sie befinden sich hier:
Programm  |  Reihen | Periodika  |  Perspekt. d. Analyt. Philosophie

Holger Andreas

geb. 1974, Studium der Physik und Philosophie an den Universitäten Leipzig, Freiburg und St. Andrews 1994 bis 2001. Promotion 2005 im Fach Philosophie an der Universität Leipzig. Seit April 2006 Mitarbeiter in der Forschungsgruppe »Ontologien in der Medizin« am Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie der Universität Leipzig. Ab Januar 2007 Visiting Scholar an der Universität Stanford.

Forschungsschwerpunkte: Logische Rekonstruktion naturwissenschaftlicher Theorien, Sprachphilosophie, Wissensverarbeitung, Formale Ontologie und Künstliche Intelligenz

zurück