Facebook Icon.png 
Sie befinden sich hier:
Programm  |  Reihen | Periodika  |  Perspekt. d. Analyt. Philosophie

Christine Bratu


Christine Bratu wurde 1981 geboren und studierte von 2001-2006 Politikwissenschaft und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Dort wurde sie 2011 mit einer Arbeit zu den Grenzen staatlicher Legitimität im Fache Philosophie promoviert. Seit 2006 arbeitet sie - erst als wissenschaftliche Mitarbeiterin, dann als wissenschaftliche Assistentin - am Lehrstuhl von Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin. Ihre Hauptarbeitsfelder sind neben der politischen Philosophie Ethik und Sozialphilosophie. 2012 erhielt sie den Preis für gute Lehre in der Kategorie Nicht-Habilitierte, der von den Studierenden der Philosophie an der LMU ausgelobt wurde, und seit 2013 organisiert sie, in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Philosophie, die Veranstaltungsreihe Werkstattgespräche: Frauen in der Philosophie.

zurück