Facebook Icon.png 
Sie befinden sich hier:
Programm  |  Reihen | Periodika  |  Perspekt. d. Analyt. Philosophie
Daniela Bailer-Jones (Hrsg.)Monika Dullstein (Hrsg.)Sabina Pauen (Hrsg.)

Kausales Denken

Philosophische und psychologische Perspektiven
 2007, 164, kart.
 ISBN: 978-3-89785-593-9
 EUR 30,00

Kausales Denken spielt sowohl im Alltag wie auch im wissenschaftlichen Forschungsprozess eine zentrale Rolle. Es erlaubt uns, Phänomene vorherzusagen, zu kontrollieren und zu verstehen. Kausales Denken geht über die Angabe der Ursachen eines Phänomens hinaus: Wollen wir verstehen, warum ein Fahrrad fährt, so versuchen wir, Schritt für Schritt nachzuvollziehen, wie die einzelnen Bestandteile des Fahrrads zusammenwirken, um miteinander die Bewegung zu produzieren. Wir sind an dem Mechanismus interessiert, durch den das Phänomen zustande kommt.

Dieses Vorgehen wird in der Wissenschaftsphilosophie wie auch in der Kognitionspsychologie mit Hilfe mechanistischer Theorien kausalen Denkens beschrieben. Der Sammelband bringt erstmals Vertreter beider Disziplinen in sechs aufeinander abgestimmten Beiträgen zusammen. Neben einer Diskussion der Kernmerkmale mechanistischen Denkens stehen insbesondere Fragen nach dem Erwerb mechanistischer Denkstrukturen und nach der Rolle von Handlungen und Handlungserfahrungen im Fokus.

 
weitere Titel der Sachgruppe Wissenschaftstheorie

zurück


 

Die Herausgeber/innen

Daniela Bailer-Jones

1969-2006, Studium der Philosophie und Physik in Freiburg, Oxford und Cambridge. 1997 PhD in...
mehr
..................................................

Monika Dullstein

geb. 1978, 1998-2000 Studium der Philosophie an der Hochschule für Philosophie in München,...
mehr
..................................................

Sabina Pauen

geb. 1963, Studium der Psychologie, Physik und Philosophie, 1992 Promotion in Psychologie an...
mehr

Inhaltsverzeichnis

PDF, 12 KB
Download

Einleitung

PDF, 30 KB
Download

Rezension

Rüdiger Vaas: Im Herzogtum der Bücher. 111 lesenswerte Neuerscheinungen zu Wissenschaft und Philosophie, Science & Speculation, Wissenschaftsbücher 2007

mehr