Sie befinden sich hier:
Programm  |  Reihen | Periodika  |  KunstPhilosophie
Christoph Baumberger (Hrsg.)

Architekturphilosophie

Grundlagentexte
Reihe: KunstPhilosophie
Band 10
 2013, 208 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-357-7
 EUR 19,80

Ist die Architektur eine Kunst, obwohl Bauwerke meistens keine Kunstwerke sind? Was macht Bauwerke zu Kunstwerken, und was bestimmt ihren ästhetischen Wert? Was ist spezifisch für unsere Erfahrung architektonischer Werke? In welcher Weise, wenn überhaupt, tragen Bauwerke Bedeutung? Was ist gemeint, wenn von der Identität von Bauwerken die Rede ist? Hat die Architektur eine ethische Funktion? Brauchen wir eine Ethik der Architektur? Die hier versammelten Aufsätze nehmen zu solchen Fragen Stellung. Der Band führt so anhand exemplarischer Positionen in die zeitgenössische Philosophie der Architektur ein. Neben phänomenologischen und hermeneutischen Auffassungen kommt insbesondere die analytische Architekturphilosophie zu Wort. Die meisten Beiträge liegen hier erstmals in deutscher Übersetzung vor oder wurden eigens für diesen Band geschrieben.
 
weitere Titel aus der Reihe KunstPhilosophie

zurück


 

Der Herausgeber/in

Christoph Baumberger

geb. 1971, studierte Philosophie, Linguistik und Neuere Deutsche Literatur in Zürich und...
mehr

Inhaltsverzeichnis

PDF, 63 KB
Download

Einleitung

PDF, 133 KB
Download