Sie befinden sich hier:
Programm  |  Philosophie  |  Bioethik
Martin Hähnel (Hrsg.)Markus Rothaar (Hrsg.)Roland Kipke (Hrsg.)

Der manipulierbare Embryo

Potentialitäts-und Speziesargumente auf dem Prüfstand
 2017, 247 S., kart.
 ISBN: 978-3-95743-111-0
 EUR 38,00
* Unverbindliche Preisempfehlung


 Anrede Herr | Mr.   Frau | Mrs.
 Name | last name
 Vorname | first name
 Firma | company
 Straße | street
 PLZ Ort | zip and city
 E-Mail | eMail
Bitte informieren Sie mich regelmäßig über ihre Neuerscheinungen.
Please keep me informed about new issues.

  Per Post | by mail
  Per E-Mail | by email
  Bitte liefern Sie gegen Rechnung an o.g. Adresse. | Please invoice me.

 Bitte geben Sie hier Ihren Text ein: | Please type in your message here:
 
[zurücksetzen]  |  [absenden]


 

Die Herausgeber/innen

Martin Hähnel

promovierte 2014. Seitdem ist er wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bioethik der Universität...
mehr
..................................................

Markus Rothaar

promovierte 1999/2000 in Tübingen, 2013 Habilitation an der Fernuniversität Hagen. Seit 2013...
mehr
..................................................

Roland Kipke

ist Wissenschaftlicher Koordinator des Internationalen Zentrums für Ethik in den...
mehr