Sie befinden sich hier:
Programm  |  Reihen | Periodika  |  fundamenta iuris

Diethelm Klesczewski

geb. 1960, Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg, 1991 Promotion, Habilitation 1998 an der Universität Hamburg. Seit 2001 Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Europäisches Strafrecht an der Juristenfakultät Leipzig.
Rechtsphilosophische Forschungsschwerpunkte sind Grundlagen des Strafrechts und Theorien sozialer Gerechtigkeit.

zurück



Titel dieses Autors:

Diethelm Klesczewski (Hrsg.)Steffi Müller-Mezger (Hrsg.)Frank Neuhaus (Hrsg.)

Die Idee des Sozialstaates

Reihe: fundamenta iuris
Band 4
 2006, 88 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-483-3
 EUR 21,00
bestellen   mehr


Diethelm Klesczewski (Hrsg.)Steffi Müller-Mezger (Hrsg.)Frank Neuhaus (Hrsg.)

Entstaatlichung und gesellschaftliche Selbstregulierung

Reihe: fundamenta iuris
Band 7
 2008, 114 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-486-4
 EUR 20,00
bestellen   mehr


Diethelm Klesczewski (Hrsg.)Steffi Müller-Mezger (Hrsg.)Frank Neuhaus (Hrsg.)

Mindestlohn – (k)ein gerechter Lohn?

Reihe: fundamenta iuris
Band 13
 2017, 122 S., kart.
 ISBN: 978-3-95743-096-0
 EUR 24,80
bestellen   mehr


Diethelm Klesczewski (Hrsg.)Steffi Müller-Mezger (Hrsg.)Frank Neuhaus (Hrsg.)

Strafrecht in der Zeitenwende

Reihe: fundamenta iuris
Band 8
 2010, 148 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-487-1
 EUR 18,80
bestellen   mehr


Diethelm Klesczewski (Hrsg.)Steffi Müller-Mezger (Hrsg.)Frank Neuhaus (Hrsg.)

Von der Idee des Gemeinbesitzes zum Projekt eines unbedingten Grundeinkommens

Reihe: fundamenta iuris
Band 10
 2013, 137 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-489-5
 EUR 19,80
bestellen   mehr