Magentafarbene Photonen

In: Goethe, Ritter und die Polarität
Author: Thomas Filk

Purchase instant access (PDF download and unlimited online access):

Die Farbe Magenta spielt in der Goethe’schen Farbenlehre – neben Cyan und Gelb – eine ähnlich fundamentale Rolle wie die Farben Rot, Blau und Grun in der Farbenlehre Newtons. Unter den sechs genannten Farben ist Magenta jedoch die einzige Farbe, die nicht als wohl definierte Wellenlänge im bekannten Farbspektrum auftritt. Das führt auf die naheliegende Frage, ob ein einzelnes Photon die Farbe Magenta haben kann. Dieser Artikel beschreibt, wie man solche Photonen im Prinzip herstellen und nachweisen kann.