Schwerpunkt: Geschichte der Naturphilosophie / Focus: History of the Philosophy of Nature

Reihe:

HerausgeberInnen: Uwe Meixner und Albert Newen
Das Jahrbuch bietet ein Forum für Veröffentlichungen zu Klassikern der Philosophiegeschichte, für deren Interpretation bislang kaum die moderne formale Logik als Hilfsmittel herangezogen wurde. Indem die logische Analyse als methodisches Instrument bei der Interpretation angewendet wird, verschiebt sich der Schwerpunkt der philosophischen Interpretation von einer bislang vorherrschenden rein exegetischen Betrachtung hin zu einer systematischen Rekonstruktion einer Theorie mit Blick auf die leitenden Sachfragen eines Textes. Die systematische Rekonstruktion einer Theorie zeichnet sich dadurch aus, daß auf der Basis des Textes Interpretationsmaßnahmen plausibel gemacht werden, die es erlauben, einem Klassiker der Philosophiegeschichte eine systematische Theorie in bezug auf eine Sachfrage zuzuschreiben. Diese Theorie wird dann mit Hilfe der modernen Logik ausführlich erläutert und konkretisiert. Durch diese Vorgehensweise können an einen klassischen Autor ganz neue Fragen gestellt werden, die dann im Rahmen der systematischen Rekonstruktion bearbeitet werden. Insgesamt verspricht diese Betrachtungsweise, ein neues Licht auf die Klassiker der Philosophiegeschichte zu werfen und diese dadurch für Sachfragen, die bis in die gegenwärtige Philosophie hinein sehr strittig sind, fruchtbar zu machen.

  *Die Preise beinhalten keine Versandpauschalen. Preisänderungen vorbehalten.