Praxis und Wissenschaft

Fünf Disziplinen - eine Familie?

Praxis und Wissenschaft – wie hängen sie zusammen, wenn man ihr Verhältnis von der Praxis her denkt? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede ergeben sich hierzu zwischen klinischer Medizin, Psychotherapie, Rechtspflege, Seelsorge und Pädagogik? Alle fünf Disziplinen haben es seit jeher mit der „gebrechlichen Einrichtung der Welt“ zu tun. Ihr Umgang mit den ihnen aufgegebenen Patienten, Klienten, Mandanten, Trostsuchenden, Auszubildenden hat sich zunehmend verwissenschaftlicht, beschleunigt seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Zum einen nehmen sie fortlaufend Ergebnisse diverser Bezugswissenschaften in sich auf. Zum anderen ist und war ihre Praxis immer auch ein Ort eigenständiger empirischer Forschung und Theoriebildung. Eingeleitet wird der Band durch einen historisch-genealogischen Beitrag; den Schluss bildet ein wissenschaftstheoretischer, der sich noch einmal der Familienähnlichkeit der Disziplinen widmet.
Practice and science, how do they relate to each other from the perspective of professional practice? What are the similarities and differences in this respect between clinical medicine, psychotherapy, the administration of justice, pastoral care and pedagogy? How and what do theory building and research contribute to practice; and what and how does practice contribute to scientific knowledge? Can the idea of a family resemblance between the five disciplines be justified?

  *Der Preis beinhaltet keine Versandpauschalen. Preisänderungen vorbehalten.