Browse results

Zur Grenzziehung zwischen fiktionalen und nichtfiktionalen Erzählwerken mit Untersuchungen zu Max Frischs Montauk und Lukas Bärfuss’ Koala
Author: Victor Lindblom
Der Fokus der Studie liegt auf der Analyse des Fiktionalitätsstatus von Erzählwerken in der literaturwissenschaftlichen Praxis. Im Zentrum steht die Frage nach dem Zusammenhang zwischen Fiktionalität, der Vorstellungskraft und dem Handeln von Autorinnen und Autoren sowie Leserinnen und Lesern. Dabei wird eine wechselseitige Erhellung zwischen zwei gleichberechtigten Fragen unternommen: Was ist Fiktionalität und Nichtfiktionalität? Und: Welchen Fiktionalitätsstatus haben Max Frischs „Montauk“ (1975) und Lukas Bärfuss’ „Koala“ (2014)? So werden verschiedene Vorschläge erarbeitet und auf die Probe gestellt: erstens ein Vorschlag einer literaturwissenschaftlich operationalisierten Definition von Fiktionalität und Nichtfiktionalität; zweitens ein Vorschlag zur Klassifikation der beiden Erzählwerke, deren Fiktionalitätsstatus notorisch umstritten ist.
Open Access

Abstract

In this paper I explore the ways in which Alexander of Aphrodisias employs and develops so-called ‘common notions’ as reliable starting points of deductive arguments. He combines contemporary developments in the Stoic and Epicurean use of common notions with Aristotelian dialectic, and axioms. This more comprehensive concept of common notions can be extracted from Alexander’s commentary on Metaphysics A 1–2. Alexander puts Aristotle’s claim that ‘all human beings by nature desire to know’ in a larger deductive framework, and adds weight to Aristotle’s use of the common understanding of the notion of ‘wisdom’. Finally I will indicate how these upgraded common notions are meant to play an important role in the general framework of metaphysics as a science.

Open Access
In: History of Philosophy & Logical Analysis
Author: Marije Martijn

Abstract

In late antiquity, logic developed into what Ebbesen calls the LAS, the Late Ancient Standard. This paper discusses the Neoplatonic use of LAS, as informed by epistemological and metaphysical concerns. It demonstrates this through an analysis of the late ancient debate about hypothetical and categorical logic as manifest in the practice of syllogizing Platonic dialogues. After an introduction of the Middle Platonist view on Platonic syllogistic as present in Alcinous, this paper presents an overview of its application in the syllogizing practice of Proclus and others. That overview shows that the two types were considered two sides of the same coin, to be used for the appropriate occasions, and both relying on the methods of dialectic as revealing the structure of knowledge and reality. Pragmatics, dialectic, and didactic choices determine which type or combination is selected in syllogizing Plato. So even though there is no specific Neoplatonic logic, there is a specific Neoplatonic use of LAS.

Open Access
In: History of Philosophy & Logical Analysis
Selbstpositionierungsstrategien der Philosophie im 20. Jahrhundert
Author: Maria Dätwyler
Mit welchen Argumentationsstrategien begründen und legitimieren Philosoph:innen im Laufe des 20. Jahrhunderts ihre eigene Disziplin?
Die Daseinsberechtigung und Aufgaben der Philosophie werden am Anfang des 20. Jahrhunderts durch die zunehmende Geltung anderer Disziplinen stark infrage gestellt. Philosoph:innen reagieren auf diese Infragestellung strategisch: Sie delegitimieren diese Kritik mit gezielten Argumenten, um dadurch ihre eigene philosophische Position begründen und die Deutungsmacht ihrer Disziplin rehabilitieren zu können. Indem die Selbstpositionierungen der drei prominenten philosophischen Paradigmen Phänomenologie, Wiener Kreis und Kritische Theorie explizit gemacht werden, gewährt dieses Buch Einsichten in das Selbstverständnis der westlichen Philosophie. Die kritische Analyse zeigt, wie sich die Philosophie als Disziplin mit ihrem Anspruch auf Wahrheit bis heute behauptet.
Open Access
In: Im Auftrag der Wahrheit
In: Im Auftrag der Wahrheit
In: Im Auftrag der Wahrheit
In: Im Auftrag der Wahrheit
In: Im Auftrag der Wahrheit
In: Im Auftrag der Wahrheit