Search Results

You are looking at 1 - 10 of 18 items for

  • Author or Editor: Dietmar von der Pfordten x
Clear All
In: Menschenwürde, Recht und Staat bei Kant
In: Menschenwürde, Recht und Staat bei Kant
In: Menschenwürde, Recht und Staat bei Kant
In: Menschenwürde, Recht und Staat bei Kant
In: Menschenwürde, Recht und Staat bei Kant
In: Menschenwürde, Recht und Staat bei Kant
In: Menschenwürde, Recht und Staat bei Kant
In: Menschenwürde, Recht und Staat bei Kant
In: Menschenwürde, Recht und Staat bei Kant
Fünf Untersuchungen
Kant hat wie nur wenige andere Denker die Philosophie beeinflußt. Dies geschah nicht zuletzt durch die Prägung bzw. Schärfung zentraler Begriffe. Dieser Band enthält fünf Untersuchungen zu wichtigen Begriffen bei Kant: Die Begriffe Menschenwürde, Recht, Staat und Widerstandsrecht spielen in Kants praktischer Philosophie eine wesentliche Rolle und werden in den einzelnen Kapiteln einer detaillierten Analyse unterzogen. In einem weiteren Kapitel wird dagegen aufgezeigt, daß der Begriff der Rechtsidee zu Unrecht für einen zentralen Begriff bei Kant gehalten wird. Kant spricht zwar vom Rechtsbegriff, nicht aber von der Rechtsidee. In diesem Beitrag wird außerdem verfolgt, welche Rolle der Begriff der Rechtsidee bei Georg W.F. Hegel, Rudolf Stammler, Gustav Radbruch und Arthur Kaufmann spielte. Die Beiträge zur Menschenwürde, zum Recht, zum Staat und zur Rechtsidee sind Wiederabdrucke, der letzte Beitrag 'Zum Recht auf Widerstand bei Kant' ist ein noch nicht veröffentlichter Originalbeitrag.