Search Results

In: Fregesche Variationen
In: Paul Lorenzen und die konstruktive Philosophie
In: Methodisches Denken im Kontext
Zur Morphologie einer Repräsentationsform in der Logik
Eines der erfolgreichsten Modelle für Visualisierungen in den verschiedensten Wissenschaften sind die sogenannten Euler -Diagramme. Sie dienten ursprünglich dazu, die formale Gültigkeit von Syllogismen der traditionellen Logik einsichtig zu machen. Der Autor entwickelt ein auf Euler -Diagrammen basierendes, erstmals adäquates Entscheidungsverfahren für die Syllogistik und analysiert die Unzulänglichkeiten bisheriger Entwürfe.
In: Methodisches Denken im Kontext
In: Methodisches Denken im Kontext
In: Methodisches Denken im Kontext
In: Methodisches Denken im Kontext
Festschrift für Christian Thiel mit einem unveröffentlichten Brief Gottlob Freges
Methodisches Vorgehen kennzeichnet seit jeher Philosophie und Wissenschaft. Die aufklärerische Reflexion über Formen methodischer Verfahrensweisen im Rahmen von Programmen zur Wissenschaftsreform bestimmt zudem den Beginn der Philosophie der Moderne, ohne die das heutige wissenschaftlich-technologische Zeitalter nicht denkbar wäre.Die 30 Aufsätze dieses Bandes suchen das methodische Denken in seinen vielfältigen Kontexten auf. Das Buch ist Christian Thiel gewidmet, der als ehemaliger Assistent und später Nachfolger Paul Lorenzens in Erlangen die Tradition der Erlanger Schule in dem ihm eigenen Stil fortführte. Thiels Forschungsarbeit, die sich nie von Disziplingrenzen beeindrucken ließ und sich durch einen ausgeprägten Sinn für historische Zusammenhänge auszeichnet, spiegelt sich in dem Sammelband wider. Die Themen reichen von theoretischer Philosophie über mathematische Grundlagenforschung und Logikgeschichte bis hin zur Wissenschaftstheorie. Der Band enthält außerdem eine Bibliographie Thiels sowie einen bislang unbekannten Brief von Gottlob Frege.
Essays zu Ehren von Christian Thiel
2017 beging der Philosoph und Wissenschaftshistoriker Christian Thiel seinen 80. Geburtstag, der seit mehr als einem halben Jahrhundert im Besonderen die internationale Fregeforschung maßgeblich mitgestaltet hat.
Zu seinen Ehren veranstalteten Freunde, Weggefährten und Schüler ein wissenschaftliches Kolloquium, das aus der Vielfalt an Fregeschen Themen schöpfte. Dieser Band vereint die Essays, die aus diesem Anlass verfasst wurden.