Search Results

You are looking at 1 - 10 of 632 items for :

  • All: "Definitions" x
  • Primary Language: ger x
  • Search level: All x
Clear All

nachvollziehbar rekonstruiert. Hierbei richtet sich Moore gegen die beiden Gegenpositionen, demzufolge 1. ‚gut’ doch definierbar sei oder 2. gar nichts Eigenständiges bedeute. Bei der Zurückweisung der ersten Position wird das Argument der offenen Frage angeführt, demzufolge bei jeder Definition von „x ist gut

Free access
In: History of Philosophy & Logical Analysis

Eve-Marie Engels Was und wo ist ein »naturalistischer Fehlschluss«? Zur Definition und Identifikation eines Schreckgespenstes der Ethik* 1. Zur Zielsetzung Unter einem naturalistischen Fehlschluss wird im landläufigen Sinne ein Schluss vom Sein auf das Sollen verstanden, oder anders ausgedrückt

In: Wie funktioniert Bioethik?
Author: Max Drömmer

Relativitätstheorie von Bedeutung sind. Der Zweck der ausführlichen Darstellung ist eine Diskussion darüber, warum und wozu diese Definitionen gemacht wurden. Es handelt sich um Minkowskis Definitionen des Abstandes von 4-dimensionalen Punkten (z.B. Weltlinienpunkten), also um Minkowskis ungewöhnliche Definition

In: Relativität und Realität
Author: Igor Primoratz

general tend to fa- vour a wider definition, while those who adopt a more restrictive posi- tion tend to choose a narrower one. If one feels that these connections between the two questions get in the way of open-minded discussion, one may decide to conduct the discussion about the morality of terror- ism

In: Handeln mit Bedeutung und Handeln mit Gewalt
Author: Manfred Harth

Informationen, alleine kein ethisches Werturteil stützen oder rechtfertigen können. Zu einer solchen Rechtfertigung muss eine ethische Überzeugung oder eine ethische Einstellung irgendeiner Art, also eine ethische Information vor- ausgesetzt werden.32 In der obigen Definition (E) der ethischen

In: Werte und Wahrheit
Author: Ted Honderich

included in a general definition of terrorism; the killing of innocents being included in a general definition; objections to the moral right of Palestinians to their terrorism, again having to do with the killing of innocents; the case of Palestine and its partly corroborative relation to the Principle of

In: Handeln mit Bedeutung und Handeln mit Gewalt

, is the extent to which bioethical problems have shaped the discussion about what may be called the metaphysics of life, the metaphysical problems connected with the definition of life, of death, of personal identity and of human nature. The old problem, familiar from the history of moral theology

In: Philosophie: Grundlagen und Anwendungen /Philosophy: Foundations and Applications
Author: Tabea Rohr

) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 168 6.2.5 Individuelle Zahlen können nicht aus der reinen Anschauung gewonnen werden (§ 13) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 173 6.2.6 Anschauung ist subjektiv (§ 26) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 182 6.2.7 Freges Definition des Begriffs der Anzahl in

In: Freges Begriff der Logik
Author: Reinhard Kahle

Formulierung der Definition von »Gewinnstrategie« […] Wir wollen hier mit Nachdruck in Zweifel ziehen, daß Lorenzen uns bereits eine Definition von Gewinnstrategie geliefert habe, die insbesondere den philosophi- schen Ansprüchen gerecht würde, die man gerade im Zusammenhang mit einer Logikbegründung stellen

In: Der Konstruktivismus in der Philosophie im Ausgang von Wilhelm Kamlah und Paul Lorenzen
Author: Tabea Rohr

.6: Schnittpunkte der Kreise mit der Geraden ihrer Mittelpunkte 154 6 Die Nicht-Anschaulichkeit der Logik –1 0 1 2 3 4 5 6 7 8 –4 –3 –2 –1 0 1 2 b C2 C1 B2 B1 A2 A1 Abbildung 6.7: Involution auf der Geraden der Mittelpunkte Die Definition der imaginären Punkte als Involution genügen Frege aber ebenso wenig wie

In: Freges Begriff der Logik